DAY 21 – Record with a record release cover

AC4 – Umeå Hardcore EP

Only sold on 9th April 2010 at Gleis 22, Münster, Germoney
Limited to 60 hand-numbered copies

Back from the days when Dennis Lyxzen made records that you are actually able to listen to

#circlesjrad2016 #januaryrecordaday2016 #vinyl#vinylcollection#vinyljunkie#vinyladdict#recordnerd#ac4#hardcore#umeå#refusedarefuckingdead#sweden

About the Author

Kai

Follow me


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

  1. @xkaix hab die 7″ auch allerdings nur die reguläre Veröffentlichung. Also ich finde ja auch @invsn und @refusedfreedom ganz großartig, ist halt was ganz anderes…

  2. @andbacktothet ich hab damals die älteren Refused Sachen auch abgefeiert, insbesondere die Everlasting EP…mit der Full Length auf Victory bin ich dann bis auf wenige Songs schon nicht richtig warm geworden und spätestens seit „New Noise“ kann ich mir die Band absolut nicht mehr ziehen…ich kann nachvollziehen, dass viele Leute „The Shape of…“ großartig finden, für mich symbolisiert das Album den Beginn von Hardcore in Großraum-Diskotheken, schwarz-gefärbte Einheits-Helm-Frisuren (und Fingernägel) und Sterntattoos… In das neue Album habe ich ein paar mal reingehört, aber geht beim besten Willen nicht, Refused ARE fucking dead für mich 😉

  3. @xkaix ich kann dich verstehen, was Refused betrifft, aber INVSN hat ja gar nichts mehr mit Hardcore zu tun, eher mit Joy Division und The Cure nur etwas rockiger, find ich super!

  4. AC4 rules. Saw them live only once but listened a lot to their records. But seeing Refused live again after their break (up) at Groezrock in 2012 is still one of the best live shows I’ve seen! Amazing. Even the band was surprised they were that good haha. They were cool in the 90’s but this….wow!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
previous
next